Bayernoil macht aus Klärschlamm Kerosin

Der Aufbruch in die postfossile Ära nimmt Fahrt auf: Als Contententwickler und Texter darf ich das Projekt BAYOSINE® der größten bayerichen Raffinerie BAYERNOIL begleiten.

Bayosine ist eines der Projekte, mit denen die Raffinerie BAYERNOIL ihre unternehmerische Zukunft einläutet.  Der Plan: Aus gut einem Drittel des bayerischen Klärschlammaufkommens wird mit Hilfe des von FRAUNHOFER Umsicht entwickelten TCR® Verfahrens klimafreundlicher Biokraftstoff gewonnen – insbesondere grünes Kerosin als Treibstoff für Flugzeuge. Und zwar m industriellen Maßstab.

Die kommunikative Herausforderung für das Marketing: Wie gelingt der Spagat, ein etabliertes fossiles Geschäftsmodell in ein innovativen Player der erneuerbaren Energien zu transformieren? An dieser spannenden konzeptionellen Aufgabe mitzuwirken ist eine umfassende und Aufgabe – in einer schwierigen Phase unserer Wirtschaft. Immerhin geht es um den fundamentalen Umbau unserer Energie-Infrastruktur.

Ein erster Meilenstein ist die Website des Projekts Bayosine: www.bayosine.de

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.